Was finden Frauen an Männern wirklich unattraktiv?

Things Women Find Unattractive in Men
lover-1822498_1920

Zwar sehen wir das Aussehen eines Menschen als Erstes, doch wen wir attraktiv finden und wen nicht, hat nicht nur etwas damit zu tun. Sowohl für Mann als auch für Frau gibt es Aspekte, die den Partner unattraktiv erscheinen lassen. Was Männer an Frauen unsexy finden, haben wir ja in unserem letzten Artikel bereits erläutert. Jetzt soll es darum gehen, was Frauen an Männern eigentlich unattraktiv finden.

Das macht Männer für Frauen unattraktiv

Männer, die zu viel reden: Das viele reden, übernehmen wir Frauen dann doch lieber selbst. Männer, die nur so vor sich hin quasseln und Frau kaum zu Wort kommen lassen, kommen beim weiblichen Geschlecht meist wenig gut an.

Männer, die nur von sich selbst reden: Männer, die ständig reden, sind schon ein Garant dafür, unattraktiv zu wirken. Doch reden sie dann die ganze Zeit auch noch nur von sich selbst, nervt das wohl so ziemlich jede Frau.

Narzissten: Er postet ständig selbstverliebt Fotos von sich, kein anderer ist schöner als er und die Frau neben ihm darf ihm auf keinen Fall die Show stehlen. Einen solchen Männertyp bezeichnet man als Narzisst und diese verlieren für die meisten Frauen mit der Zeit immer mehr an Reiz.

Der tiefe V-Ausschnitt: Modische und gepflegte Männer sind bei Frauen absolut beliebt, aber haben Männer mehr Ausschnitt als man als Frau, dann geht das Ganze dann doch ein bisschen zu weit. Leider gibt es tatsächlich V-Ausschnitt T-Shirts, bei denen das der Fall ist. Also Männer: Verzichtet auf zu weit ausgeschnittene V-Ausschnitte, sonst finden wir Frauen euch nämlich alles andere als attraktiv!

Männer, die allem zustimmen: Zugegeben, wenn man uns recht gibt, sind wir schon besser drauf als wenn man uns widerspricht. Doch Männer, die einfach ohne Ausnahme immer nur zu allem Ja sagen, sind dann doch nicht der Traum aller Frauen. Im Gegenteil! Wir möchten keine Ja-Sager, sondern Männer, die zu sich und eben auch zu ihrer eigenen Meinung stehen. Selbst wenn diese mal anders als unsere ist 😉

Sterbenskranke Männer: Nicht umsonst, spricht man vom Männerschnupfen, wenn es Mann mal wieder erwischt hat und er mit einer Erkältung flach liegt. Männer, die dann besonders wehleidig sind, natürlich die schlimmsten Schmerzen überhaupt haben und eigentlich schon im Sterben liegen, sind wirklich ziemlich unattraktiv. Reißt euch zusammen Männer! Es ist nur ein Schnupfen 😉

Männer, die länger als Frauen im Bad brauchen: Einen schönen gepflegten Mann an seiner Seite zu haben, erfüllt uns Frauen mit Stolz. Doch benutzt er mehr Cremes als man selbst, braucht Ewigkeiten im Bad und hat, wenn es ganz blöd kommt, irgendwann auch noch die eigenen Cremedöschen unter Beschlag genommen, dann ist das eindeutig zu viel des Guten.

Things that make men unattractive to women
shutterstock_141847708

Im Schlabberlook und ungepflegt: Ok, die Jogginghose zuhause oder zum Sport zu tragen, ist vollkommen in Ordnung. Doch kennt Mann eigentlich nur dieses Kleidungsstück und kommt dazu auch noch ungepflegt daher, dann finden wir Frauen das ziemlich unattraktiv. Ihr Männer möchtet ja schließlich auch nicht, dass wir Frauen ungepflegt und in Jogginghose mit euch vor die Tür gehen, oder etwa doch?

Muttersöhnchen: Bisher hat seine Mutter ihm alles abgenommen und selbst, wie man sich ein paar Nudeln kocht, überfordert ihn? Herzlichen Glückwunsch, dann bist du an ein Muttersöhnchen geraten, das bisher vollkommen umsorgt wurde. Frau kann kaum etwas Schlimmeres zuhause haben. Absolut unsexy!

Immer und zu oft Alkohol: Jeder kann mal einen über den Durst trinken, aber Männer, die jedes Wochenende betrunken nach Hause kommen, werden wohl irgendwann für alle Frauen unattraktiv. Da können sie im betrunkenen Zustand noch so sehr die Liebe zur Partnerin bekunden. Liebe Männer, das geht gar nicht 😉

Rasierte Beine: Ok, die ein oder andere Frau mag wohl darauf stehen, wenn Mann sich an den Beinen rasiert und es mag auch Sportler geben, die dies zur Ausübung der eigenen Sportart eben müssen, doch wenn wir ehrlich sind, gibt es dann doch attraktiveres als einen Mann mit rasierten Beinen.

Flirtwütige Männer: Immer einen lockeren Spruch auf den Lippen und einem Flirt alles andere als abgeneigt – auch in Beziehungen können es viele Männer einfach nicht lassen. Sie flirten mit anderen Frauen und das nicht zu knapp. Doch Vorsicht Männer, das macht euch bei eurer Partnerin auf jeden Fall unattraktiv und bei zahlreichen anderen Frauen mit Sicherheit auch!

Unzuverlässigkeit: Uns Frauen ist es besonders wichtig, wenn wir uns auf jemanden verlassen können. Männer, die ständig Dinge versprechen, diese aber nicht einhalten, lösen bei den Frauen der Schöpfung alles andere als ein positives Gefühl aus. Im Gegenteil: Mit der Zeit macht das Männer einfach nur unsexy.

Antriebslosigkeit: Wer lieber die x-te Serie einem Stadtbummel in der Sonne vorzieht oder so gar keine Pläne für die Zukunft hat, kann sich schon mal darauf einstellen, unattraktiv zu wirken. Denn Frauen möchten nicht die ganze Zeit auf der Couch liegen – auch wenn das für einen Sonntag auch mal ganz schön sein kann – und erst recht nicht ohne Plan in die Zukunft schauen.

Jede Frau hat noch einmal ganz individuelle Vorstellungen davon, was Männer attraktiv oder unattraktiv macht. Die hier aufgelisteten Dinge gelten aber wohl für die meisten Frauen. Also liebe Männer, einfach die angesprochenen Sachen vermeiden und schon klappts mit den (meisten) Frauen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.