Was Männer an Frauen wirklich unsexy finden

What Men Find Unattractive About Women
pexels-photo-984949

Frauen wollen ja so einiges, aber bestimmt nicht unsexy sein für die Männerwelt. Doch trotz aller Bemühungen gibt es dennoch Situationen beziehungsweise Eigenschaften, die bei den Männern der Schöpfung so gar nicht ankommen. Ihr wollt wissen, welche das sind? pjur love weiß, was Frauen sich verkneifen sollten, wenn sie gerne sexy und attraktiv sein möchten.

Das finden Männer an Frauen unattraktiv

Frauen, die zu verschlossen sind: Frauen, die eine Mauer um sich rum aufgebaut haben und den eigenen Partner kaum an sich ranlassen, sind für Männer nicht die beste Wahl. Schließlich ist es ja ohnehin schon schwierig genug, das weibliche Geschlecht zu verstehen. Ist Frau dann noch unheimlich verschlossen, kann das zum Problem werden und schreckt Männer doch eher ab.

Dominante Frauen: Herrisches Auftreten kommt bei den Herren der Schöpfung alles andere als gut an. Stattdessen nehmen viele Männer da sogar Reißaus. Und erotisch ist es allemal nicht. Vor allen Dingen, wenn Frau dann auch noch beginnt, über den Partner zu bestimmen, geht die Erotik in der Regel verloren. Aber da Ausnahmen ja die Regel bestätigen, gibt es natürlich auch die Männer, die ein dominantes Verhalten der eigenen Partnerin sogar antürnt.

Sich gehen lassen: Kaum ist man längere Zeit in einer festen Beziehung, lässt man sich vollkommen gehen und macht nichts mehr aus sich. Schließlich hat man ja einen Partner und für den muss man sich ja nicht mehr auftackeln. Leider finden Männer das meist unsexy. Zwar verlangen sie nicht, dass sich die eigene Partnerin jeden Tag hübsch zurecht macht. Aber wenn man etwas unternimmt, freut sich wohl jeder Mann darüber, eine hübsche Frau an seiner Seite zu haben!

Fluchende Frauen: Jeder von uns regt sich mal über irgendetwas auf. Doch beginnt Frau dann zu fluchen und dabei sogar Kraftausdrücke zu verwenden, schreckt das viele Männer ab und macht die Frau so total unsexy. Die Damen der Schöpfung sollten sich hier also lieber ein wenig zurückhalten und ihre Wut vielleicht nicht unbedingt gegenüber dem Liebsten rauslassen 😉

Frauen, die ständig auf ihre Ernährung achten: Im Essen nur rumstochern und in allen Restaurants immer nur Salat bestellen – Das ist gar nicht das, was Männern gefällt. Leider achten viele Frauen viel zu sehr darauf, was genau sie essen und, dass sie ja nicht zu viele Kalorien zu sich nehmen. Männer nervt das in der Regel ziemlich und sie wünschen sich wohl lieber eine Frau, die auch mal ohne schlechtes Gewissen, einen Bürger isst und das Essen genießt!

Ständig aufs Gewicht achten: Das geht mit dem vorigen Punkt einher. Denn es gibt ebenso viele Frauen, die ständig auf jedes Gramm achten, das sie angeblich zu viel haben. Dazu gehört auch schonmal ein ständiges Rumnörgeln am eigenen Körper und das tägliche Steigen auf die Waage. Das nervt irgendwann jeden Mann und lässt Frauen unattraktiv werden, garantiert!

Quasselstrippen: Reden ohne Punkt und Komma. Leider ist das bei Frauen ja tatsächlich manchmal so. Männer finden das ziemlich nervig und unsexy. Frauen sollten ihren Mann also am besten auch oft genug zu Wort kommen lassen oder eben das Plauderstündchen gleich mit der besten Freundin veranstalten statt mit der besseren Hälfte.

Zu viel Make-Up: Unsexy finden Männer auch, wenn Frau zu sehr geschminkt ist. Mehrere Lagen Make-Up, Smokey Eyes und rote Lippen – was für die Party vielleicht noch als akzeptabel gilt, finden Männer im Alltag eher unattraktiv. Schließlich wollen Männer ihre Freundin ja auch noch wiedererkennen, wenn sie ungeschminkt abends aus dem Bad kommt.

Things that make women unattractive to men

Anhängliche Frauen: „Schatz, was machst du?“; „Schatz, wann kommst du endlich nach Hause?“ Frauen, die ständig wissen möchten, wo sich der Partner befindet, wann er nach Hause kommt und sowieso nur noch sich und den Partner im Kopf haben, sind auf Dauer eher anstrengend als liebenswert und sexy. Frauen sollten ihrem Partner Freiraum lassen und in jedem Fall auch noch ein eigenes Leben haben.

Zu viel Partymaus: Du gehst jedes Wochenende feiern und willst das auch in einer Beziehung so fortführen? Dann könnte es sein, dass deinem Freund das gegen den Strich geht. Schließlich weiß er ja nicht, was auf einer Party so alles passieren kann. Frau sollte sich das Feiern zwar nicht verbieten lassen, aber das weiterhin exzessiv zu betreiben, obwohl man in einer Beziehung ist, kann verständlicherweise als unsexy aufgenommen werden von den Herren der Schöpfung.

Zu viel Selbstbewusstsein: Auf der einen Seite stehen die meisten Männer dann doch eher auf selbstbewusste Frauen, die wissen, was sie wollen und mit beiden Beinen fest im Leben stehen. Doch die völlig übertriebene Variante mit viel zu viel Selbstbewusstsein, kommt bei Männern auch nicht wirklich gut an. Bei Selbstbewusstsein scheint also zu viel des Guten abschreckend zu wirken!

Das klingt jetzt nach ziemlich vielen Eigenschaften, die Frauen gegenüber dem männlichen Geschlecht unsexy machen können. Doch es geht hier ja meist um übertriebene Verhaltensweisen, die das weibliche Geschlecht zwar häufig an den Tag legt, aber ja kaum so übertrieben, wie hier dargestellt. Also selbst, wenn Frau einige dieser Eigenschaften aufweist, bedeutet das nicht gleich, dass Mann sie unsexy findet 😉 Aber keine Angst, in einem unserer nächsten Blogartikel werden wir auch einige Eigenschaften von den Männern aufdecken, die beim weiblichen Geschlecht weniger gut ankommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.