Länger durchhalten – wie Mann nicht mehr zu früh kommt

How to Last Longer – Putting a Stop to Coming too Soon
shutterstock_772231714

Für Männer ist es ein Tabuthema und alles andere als befriedigend – die Rede ist vom zu früh kommen. Dadurch ist der Sex fast schon wieder vorbei, bevor er überhaupt richtig angefangen hat. Natürlich ist das auch für die Partnerin alles andere als zufriedenstellend. Doch ab wann ist es zu früh kommen, warum leiden Männer an einer vorzeitigen Ejakulation und wie schafft Mann es, länger durchzuhalten?

Ab wann ist es zu früh kommen?

Es gibt keine festgelegte Zeitspanne, ab wann Mann kommen darf. Denn die einen haben im Durchschnitt nur ein paar Minuten Sex, andere wälzen sich dann doch länger in den Laken. In einem anderen Blogartikel sind wir schon einmal genauer darauf eingegangen, wie lange denn guter Sex dauert. Im Durchschnitt sind es so drei bis dreizehn Minuten, zu mindestens laut Studien. Im Grunde lässt sich das zu früh kommen bzw. ein vorzeitiger Samenerguss also nur als zu schnelles Kommen des Mannes definieren, obwohl für beide Parteien noch kein befriedigender Geschlechtsverkehr vollzogen wurde. Das kann negative Auswirkungen auf die Psyche und das Selbstvertrauen haben, aber auch innerhalb einer Beziehung zu Problemen führen. Der erste Schritt in die richtige Richtung ist dann erst einmal herauszufinden, welche Ursachen es für ein zu schnelles Kommen gibt.

Woran liegt es, dass Männer zu früh kommen?

Es lassen sich verschiedene Ursachen für ein zu schnelles Kommen ausmachen. Dabei handelt es sich bei einem Großteil der Männer nicht um eine funktionelle Störung, wenn sie zu früh kommen, sondern es ergeben sich ganz normale Ursachen, die jeden Mann betreffen können. Manchmal ist es eine zu starke Erregung, die ein zu frühes Kommen begünstigt. Außerdem kommen viele Männer zu schnell, nachdem sie lange keinen Sex mehr hatten. Hat Mann wenig Sex, steigt die Lust, wenn es dann zum Geschlechtsverkehr kommt, so schnell an, dass Mann Schwierigkeiten damit hat, sich zu kontrollieren. Eine weitere Ursache für eine vorzeitige Ejakulation kann ein zu hoher Leistungsdruck sein. Sieht man sich diese Ursachen an, ist es also nicht verwunderlich, dass wahrscheinlich beinahe jeder Mann sagen würde, dass er schon einmal zu früh gekommen ist. Erst, wenn Mann langfristig darunter leidet, immer zu früh zu kommen, kann es sich natürlich auch um eine körperliche Ursache handeln und sollte von einem Arzt abgeklärt werden. Zum Beispiel können Harnwegsentzündungen oder eine Prostataentzündung Ursachen für zu frühes Kommen sein. Darüber hinaus gibt es natürlich auch die erektile Dysfunktion, eine Erektionsstörung, die einen vorzeitigen Samenerguss ebenfalls begünstigen kann. Die folgenden Tipps sind allerdings eher für diejenigen gedacht, die ab und an unter einem zu frühen Kommen leiden. Diejenigen, die langfristig darunter leiden, sollten in jedem Fall einen Arzt aufsuchen.

What causes premature ejaculation?
shutterstock_692587336

Tipps, um zu früh kommen zu verhindern

Es gibt tatsächlich einige Tipps, um beim Sex länger durchzuhalten. Und das ohne dazu irgendwelche Medikamente einnehmen zu müssen!

  1. An etwas anderes denken, kann manchmal schon helfen. Natürlich sollte Mann nicht vollkommen abwesend wirken, aber an andere Dinge statt an den Sex zu denken, den man im Moment hat, kann manchmal schon verhindern, nicht zu schnell zu kommen.
  2. Pausen können Wunder wirken. Entweder durch Stellungswechsel, die dazu führen, dass der Penis nicht permanent stimuliert wird oder eben indem Mann die Geschwindigkeit ein wenig rausnimmt.
  3. Mann sollte nicht zu selten und nicht zu schnellen Sex haben. Lange Sexpausen können den Penis des Mannes besonders sensibel machen und zum frühen Kommen führen, gleichzeitig kann aber auch zu schneller Sex den Penis des Mannes so sehr reizen, dass er ebenfalls zu schnell kommt.
  4. Manche Paartherapeuten raten Betroffenen zur paradoxen Intervention. Dabei soll Mann sich sogar vornehmen, zu früh zu kommen. Das führt dann meist genau zum Gegenteil, eben dass der Mann nicht zu schnell kommt. Ähnlich wie, wenn man nicht lachen soll. Das fällt einem dann meist auch umso schwerer. Es ist in jedem Fall mal ein Versuch wert 😉
  5. Masturbation ist manchmal ebenfalls ein gutes Mittel, um länger durchzuhalten. Entweder, indem Mann vor dem eigentlichen Geschlechtsverkehr masturbiert oder eben, wenn Mann während des Masturbierens versucht, die Ejakulation hinauszuzögern – sei es durch weniger Geschwindigkeit, den Versuch, an etwas anderes zu denken oder Pausen zwischendrin zu machen. Ersteres sollte allerdings nur dann gemacht werden, wenn Mann sich auch wirklich sicher ist, dann am selben Tag noch ein zweites Mal zu können.
  6. Es gibt spezielle dickschichtige Kondome, die die intensiven Empfindungen für den Penis des Mannes reduzieren und somit eine vorzeitige Ejakulation herauszögern können. Vor allem bei One-Night-Stands, bei denen man immer mit Kondomen verhüten sollte, bietet sich diese Möglichkeit an.
  7. Neben den Kondomen, die es ja leider dann doch oft ein bisschen weniger gefühlsecht machen, haben wir von pjur auch verschiedene Produkte, die dabei helfen können, einer vorzeitigen Ejakulation vorzubeugen. Einmal unser pjur superhero PERFORMANCE spray, das Verzögerungsspray für den Mann, das ohne Lidocain und Benzocain auskommt. Die Aktivstoffe ziehen in die oberste Hautschicht ein und helfen Mann so dabei, nicht zu früh zu kommen. Um die Überempfindlichkeit noch stärker zu reduzieren, haben wir das pjur superhero strong PERFORMANCE spray entwickelt mit hoch konzentrierten Inhaltsstoffen und Ingwer. Außerdem haben wir speziell für den Mann auch noch unser pjur superhero DELAY serum, das einen Schutzfilm auf dem Penis bildet und so die Überempfindlichkeit reduziert, ohne zu betäuben.

Was wirklich gegen das zu früh kommen hilft, ist schwer zu sagen. Das muss jeder für sich selbst herausfinden. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, die es sich auszuprobieren lohnt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.